Buy Now Menü Schließen

Das Hausschwein ist bereits verfügbar! Registrieren Sie sich jetzt um die aktuellsten News der ≪Parents Collection≫ zu erhalten.

CYBEX erweckt das Hausschwein zum Leben! Laden Sie sich jetzt die Gamee App herunter (verfügbar für iOS und Android) und spielen Sie den "Hausschwein Run".

Downloade jetzt die Gamee App!

Unser Hausschwein hat den Red Dot Design Concept Award gewonnen!

Newsletter

Sie haben sich bereits für den Newsletter angemeldet.

*Pflichtfeld

Ihre Daten werden strikt vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Vorstellung der Parents Collection

Erstmalig taucht CYBEX in die Welt des Interior Designs ein und präsentiert neben farbenfrohen Accessoires eine Möbelkollektion, die sich nahtlos in den Stil der Eltern einfügt. Diese einzigartige Kollektion wird maßgeblich von der Vision des international gefeierten Produkt- und Interior Designer, Moooi Inhabers, und Rebell der Branche, Marcel Wanders geprägt.

Die »Parents Collection« ist anspruchsvoll und gleichzeitig verspielt. Sie eröffnet Eltern die Möglichkeit, ihr Leben stilsicher weiterzuführen – auch mit Kleinen im »Schlepptau«. Um sogar noch einen Schritt weiterzugehen, bietet diese neue Kollektion Mamas und Papas die Möglichkeit, ihre eigene Kreativität durch zukunftsweisende Möbel an die nächste Generation weiterzugeben und so ein traumhaftes zu Hause zu schaffen.

Play


Das Besondere der Serie liegt im unkonventionellen Herangehen von CYBEX Gründer Martin Pos und Marcel Wanders an an ihre jeweiligen Schaffensbereiche: als Rebellen sind beide standing auf der Suche nach neuen Ansätzen und Wegen abseits des Status Quo. Nach einer zufälligen Begegnung sahen diese Seelenverwandten sofort, dass ständige Innovation durch die Entwicklung außergewöhnlicher Produkte, die gleichzeitig funktional und humorvoll sind, möglich ist.

Marcel Wanders’ kultiger “Monster Chair” war die Inspiration für das Designkonzept die Kollektion, zu der auch vier niedliche Monster gehören:

living your most fabulous dream

“Diese listigen Kreaturen veranschaulichen, dass unsere Designs neben der Ernsthaftigkeit des CYBEX D.S.F Innovationsprinzips (einzigartiges Design, unübertroffene Sicherheit, intelligente Funktionalität) auch durch ein wenig Farbe und Witz ergänzt werden”, sagt Martin Pos.

“Babymöbel sollten stilvoll und verspielt, modern und schlicht aber trotzdem sicher sein. Wir haben eine wunderbare Kollektion kreiert, deren Designs sich perfekt in den modernen, urbanen Lebensstil der Eltern einfügen, so dass dieser sich nach Ankunft des Nachwuchses nicht ändern muss”, fügte Marcel Wanders hinzu.

Interview

mit Marcel Wanders

Marcel Wanders ist Designer aus Leidenschaft mit Herz und einer Portion Provokation, was ihm den Spitznamen »Lady Gaga of Design« eingebracht hat. Dieser unkonventionelle Ansatz machte die Designikone zum idealen Partner für CYBEX und die »Parents Collection«, die urbanen Familien ihre kühnsten (Wohn-) Träume erfüllt. In seiner ersten Zusammenarbeit mit CYBEX – und dem ersten Vorstoß des Unternehmens in die Welt des Möbeldesigns – zeigt Wanders, dass ein magischer Balanceakt möglich ist: Es entstanden Produkte, die sich nahtlos in das Leben der Eltern einfügen und gleichzeitig die Sicherheit und Funktionalität bieten, die Kinder benötigen.

Die Basis dieser Zusammenarbeit ist das Motto ›Living your most fabulous Dream‹. Was rätst Du Eltern, die ihre Wünsche und Träume vom Familienleben realisieren möchten?
Nichts ist schöner, als ein Kind zu bekommen. Es ist ein Traum, der sich erfüllt und der alles verändert. Zusammen mit CYBEX war es mein Ziel, die Individualität der Eltern innerhalb des Traums von einer Familie zu bewahren. Mir schwebte für diese Kollektion eine Persönlichkeit vor, die Eltern daran erinnert, dass sie sich ihre bewahren können.

Diese Kollektion steht ganz im Zeichen der Eltern und wurde für sie entworfen. Kannst Du uns mehr darüber erzählen?
Eltern wünschen sich von ganzem Herzen Kinder, aber sie wollen sich dabei nicht selbst aufgeben. Hieraus entstand die Idee, die Kollektion für Eltern zu entwerfen, anstatt für ihre Kinder. Der Stil der Kollektion und die damit verbundenen Emotionen fügen sich nahtlos in ein bereits bestehendes zu Hause ein. So ist eine moderne, elegante Kollektion entstanden. Verspielte Möbel, die ein Gespür für Design unterstreichen und die für die moderne Familie geschaffen wurden.

Modedesigner werden oft gefragt: »Für welchen Typ Frau oder Mann entwirfst Du?« Als Du diese Kollektion entworfen hast, welchen Elterntyp hast Du Dir vorgestellt?
Menschen erkennen sich oft in der Einrichtung ihres Hauses wieder. Ihre Einrichtung unterstreicht ihren persönlichen Stil und ihre Einzigartigkeit. Ich wollte eine Kollektion für die Menschen entwerfen, die ein gesteigertes Interesse an allen Aspekten ihres Lebens haben – von ihrer Kleidung über ihre Musik bis hin zu ihrer Inneneinrichtung. Diese Kollektion macht Spaß. Sie ist lebhaft, familienorientiert und funktional, aber auch cool und passt perfekt in die Welt, die sich Eltern bereits geschaffen haben.

Monster sind ein immer wiederkehrendes Motiv in der Kollektion. Wen stellst Du Dir unter den kleinen Monstern vor?
Wir haben uns bewusst von gängigen Klischees abgewandt und uns stattdessen für Monster entschieden. Die Inspiration hierfür kam von Designerspielzeugen und Manga Figuren aus Fernost. Basierend auf ihrer zeichentrickartigen, verspielten, und unkonventionellen Art haben wir eine ganze Kollektion entworfen. Ich wollte Karikaturen in die Designs mit einfließen lassen, denn sie passen besonders gut zu den Möbeln und der grenzenlosen Vorstellungskraft von Kindern.

Design kann etwas sehr Ernstes sein und trotzdem hast Du es geschafft, viel Humor in diese Kollektion und in deine Arbeit generell einfließen zu lassen.
Unbeschwertheit spielt in meinem Leben und meinem Design eine große Rolle. So finden Menschen einen Zugang zu meiner Arbeit und sie hat Bedeutung für sie. Ziel ist es immer, mit Begeisterung zu leben und unsere spannendsten Träume zu verwirklichen. Humor ermöglicht uns das.

Ein subtiles und gleichzeitig raffiniertes Detail der Kollektion ist die Schraube in Form einer Blüte, die gleichzeitig funktional und verspielt ist. Gibt es weitere, unvermutete Elemente in der Kollektion?
Oberste Priorität war es, die Sicherheitsanforderungen einzuhalten. Danach hatten wir dann viel Freiraum für Ideen. Und schließlich kam uns ein wunderbarer Einfall – eine Handpuppe. Wir dachten darüber nach, wie Kinder spielen. Oft heißt Spielen, dass Spielzeuge im ganzen Haus verstreut werden. Am Ende steht das Aufräumen der Spielsachen an ihren ursprünglichen Platz. Deshalb haben wir einen Behälter namens »Hausschwein« entworfen. Wie der Rest der Kollektion ist auch dieser wunderbar stylisch und gleichzeitig zweckmäßig.

Du hast eine Tochter. Hat sich dein Designansatz verändert nachdem Du Vater wurdest?
Meine Tochter hat mein Leben verändert, aber nicht meinen Designansatz. Auf sehr reale Art und Weise bist du noch immer die Person, die du warst, bevor du Vater wurdest. Es kommt aber eine andere Art Verantwortung hinzu. Und gerade deshalb ist diese Kollektion so wichtig. Sie erinnert uns alle daran, dass unser Geschmack und unsere Interessen auch dann noch Platz in unserem Leben haben, wenn wir Eltern sind.

Grenzen werden neu gesteckt, es wird mehr experimentiert und Bestehendes wird herausgefordert. In unserer Zusammenarbeit spiegeln wir einander wider, da wir danach streben, Produkte auf höchstem Niveau zu kreieren.

Wir lernen so viel von Kindern über Kreativität. Hast Du das genutzt, als Du Vater wurdest?
Ich bin ein erwachsenes Kind. Das ist nichts, das ich von meiner Tochter lernen musste. Sie ist schon immer eine große Freude in meinem Leben gewesen und ich habe viele andere Dinge von ihr gelernt. Ich glaube viele Eltern genießen es, sich zusammen mit ihren Kindern ihrer Vorstellungskraft und Denkfreiheit hinzugeben.

Du wirst als Besonderheit in der Welt des Designs beschrieben und hast sogar den Spitznamen ›Lady Gaga of Design‹ erhalten. Was macht dein Design anders?
Ich versuche, ein echter Designer zu sein. Ich versuche Dinge zu kreieren, die für Menschen interessant, neu und anders sind – das ist ja der Grundgedanke des Designs. Wenn man mich mit ihr vergleichen möchte, dann ist das in Ordnung. Ich glaube in gewisser Hinsicht sind wir uns ähnlich – wir gehen neue Wege, experimentieren, stellen Erwartungen in Frage und definieren Grenzen neu. Wir sind emotionale Wesen. Wir sind subtil. Wir verstehen, dass das Leben komplizierter ist als es uns unser Gehirn begreifen lässt. Es ist mir gelungen, Menschen immer wieder zu überraschen. Mein Ziel ist es, Menschen weltweit vielschichtige Sinneserfahrungen zu bieten.

Es war für beide Seiten eine wunderbar bereichernde Erfahrung, zusammen bei jedem Stück der Kollektion ihr Bestes zu geben.

Warum war CYBEX der richtige Partner für eine Kinderkollektion?
CYBEX wird von einem Visionär geführt. Und diese Mentalität beeinflusst das Unternehmen. Anstatt massenproduzierte Waren herzustellen wird hier Ideenreichtum mit intelligentem Design verbunden. Alles wird auf höchstem Niveau ausgeführt und das ist mir sehr wichtig, wenn ich mit anderen Entwicklern zusammenarbeite. Denn nur dann wird eine Zusammenarbeit für alle ein positives Erlebnis. Bei CYBEX weiß ich, dass meine Designs mit allergrößter Sorgfalt behandelt werden.

Wie war die Zusammenarbeit mit einem anderen Visionär – CYBEX Gründer Martin Pos?
Er ist noch viel mehr ein Visionär als ein Rebell, der stets daran arbeitet, bestmögliche Produkte herzustellen. CYBEX steht über dem konventionellen Wissen – Grenzen werden neu gesteckt, es wird experimentiert und Bestehendes wird angezweifelt. Wenn wir zusammen arbeiten sind wir das Spiegelbild des Anderen, denn wir beide streben danach, Produkte auf höchstem Niveau zu kreieren.

Hausschwein

by Marcel Wanders

Das Hausschwein ist das Highlight der »Parents-Kollektion« von »CYBEX by Marcel Wanders« und für Eltern mit einer Leidenschaft für Design nicht mehr aus ihrem Wohnzimmer wegzudenken. Sein elegantes Matelassé-Muster macht das Hausschwein zum stilvollen und gleichzeitig funktionalen Accessoire: wenn sich die Spielzeit dem Ende neigt, kann sein hohler Bauch als Stauraum für Spielzeug genutzt werden.

Hochstuhl

by Marcel Wanders

Das visionäre Design des Hochstuhls macht ihn zu einem ästhetischen Highlight im Esszimmer und lässt den Nachwuchs bequem speisen. Der hochwertig bestickte Sitz ist Ausdruck phantasievoller Ästhetik und bietet gleichzeitig durchdachte Funktionalität.

Rocker

by Marcel Wanders

Gemeinsam entspannen: mit der modernen Interpretation des Schaukelstuhls. Die Babyliege mit Schaukelfunktion hat schon jetzt Kult-Status. Das Design der Holzfüße und der gewölbten Liege fügen sich nahtlos in jedes moderne Zuhause ein. Eine gemütliche Schlaf-Oase, in der das Baby sanft ins Traumland geschaukelt wird.

Bouncer

by Marcel Wanders

Klare Linien zeichnen den formschönen Sitz und das minimalistische Holzgestell des Bouncers aus. Die Wippfunktion beruhigt, begeistert und hält auch allen anderen Gefühlsausbrüchen stand – egal, ob in der Sitz- oder Liegeposition. Die blumenförmige Schraube an der Unterseite der bestickten Rückenlehne erleichtert die Reinigung.

Monster
Toys

by Marcel Wanders

Die aufwendig und kunstvoll gearbeiteten Handpuppen mit Sammlerwert beflügeln die Vorstellungskraft und Neugierde jedes Kindes. Mit ihrer stilvollen und unkonventionellen Verspieltheit ziehen sie große und kleine Kinder in ihren Bann – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.